Beschreibung

Verfolgt
Spielfilm, Drama, Skandalfilm
Titel: Verfolgt (Hounded)
Dauer: 87 Minuten
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch, Spanisch
Jahr: 2006
Buch: Susanne Billig
Regie: Angelina Maccarone
Produktion: MMM Film
VIDEO ONLINE ANSEHEN | 5,55 €
DVD kaufen | 16,00 €

Deutsche Kinostars in einer Skandal-Arthausproduktion
Kostja Ullmann, Maren Kroymann, Sila Sahin, uvm.
Preisgekrönter Skandalfilm – Gewinner des goldenen Leoparden beim Filmfestival von Locarno.
In USA und Asien erfolgreich unter dem Titel: PUNISH ME.

Presse:

„Bewundernswert sensible, mutige und ungeschminkte Darstellung einer Sado-Maso- Beziehung“
(MORGENPOST)

„Maren Kroymann spielt diese ungewöhnliche Rolle mutig und offensiv“
(HAMBURGER ABENDBLATT)

„ … diese Klarheit, das Fordernde findet sich auch in der präzisen Direktheit des Films, die nie eine schwüle Atmosphäre aufkommen lässt.“

„Wunderbar furchtlos geht die Regisseurin an ihre Liebesgeschichte heran und findet in Maren Kroymann und Kostja Ullmann starke Partner.“

„Maren Kroymann (…) überrascht mit einer kompromisslosen Darstellung, die die Frage aufwirft, wie das deutsche Kino dieses Potenzial so lange übersehen konnte“ „Großartig (..)“ „Aufregend (…)“

„Gefilmt ist VERFOLGT in disziplinierten, kotrastreichen Schwarzweiß-Bildern, was zu der in Ritualen sich erfüllenden Beziehung passt und auch die Abgrenzungen der Figuren akzentuiert.“
(SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)

Inhalt:

In der leidenschaftlichen Begegnung mit einem sechzehnjährigen Jungen entdeckt Elsa ihre sexuellen Abgründe. Elsa Seifert (MAREN KROYMANN), eine erfolgreiche Bewährungshelferin, geht vollständig in ihrer Arbeit auf. Ausgelöst durch den Auszug der Tochter bekommt Elsas tägliche Routine Risse. Als der junge Straftäter Jan (KOSTJA ULLMANN) ihr neuer Proband wird, sieht sich Elsa seinem unverhohlenen Angebot, sich ihr sexuell zu unterwerfen, ausgeliefert. Elsa lässt sich auf das Wagnis mit Jan ein. Beide zelebrieren, inszenieren ihre Sehnsüchte und schaffen so ihren ganz eigenen sexuellen Kosmos. Dabei gerät ihr Leben zusehends aus den Fugen…

Trailer: